The Carburetors - Rock'n'Roll For Ever

The Carburetors - Rock'n'Roll For Ever

Nicht zu Unrecht haben sich so genannt - zu deutsch "der Vergaser". Hört man sich die Norweger an, kommt einem sofort der Gedanke von Muscle-Cars mit V8 Motor, sich räkelnden, spärlich bekleideten "Miezen" auf dem Rücksitz im Autokino, aalglatt gekämmten Wachs-Tollen in Lederjacken mit Pilotenbrillen und dem Rock 'n' Roll der 60er Jahre in den Sinn.

Dies spiegeln die Jungs rund um Frontmann Eddie Guz (Chrome Division) auch wieder. Jetzt haben die fünf Arschtritt-Rocker ein deutsches Label gefunden, dass mit viel Dampf und Engagement ihr 3. Album "Rock'n'Roll Forever" am 14.11.2008 auf den Markt bringt.

Die CD reflektiert sowohl Songs aus dem ersten Album "Pain Is Temporary - Glory Is Forever" als auch aus dem zweiten "Loud Enough to Raise the Dead" wieder. Eins steht aber fest, die Norweger haben sich nur die Sahnestückchen herausgepickt und das Album komplett aus Up-Tempo-Songs zusammengestellt.

Einläutend von einem Kinderchor beginnt ihr CD-Opener "Rock 'n' Roll Forever", der schon von Anfang an zum Mitgehen verdonnert. "Crank It Up" erinnert mich ein wenig an die "guten Tage" von AC/DC, wobei ich wiederum bei "Lawless Country" eher das Gefühl nicht los werde, Lemmy (Motörhead) hätte ihnen diesen Song irgendwie aufs Auge gedrückt. Tatsächlich nicht möglich - aufgrund der Sonnenbrillen! Als Krönung haben es sich die Fünf nicht nehmen lassen ein Cover-Stück "Daddy Cool" von Boney M. zum Besten zu geben. Wie dieses Stück mit dem Rest der CD harmoniert, sei dem Hörer an dieser Stelle selbst überlassen.

Fazit: Eine eingängige Scheibe, die man jederzeit gerne hört und die einem veranlasst beim Rocken mitzumachen! Faszinierend finde ich unter anderem ihre Texte - hier ein paar Zitate: „Exellerate, exellerate we've got no time to wait!“ oder „Burn out, burn out, see you in hell“. Aber nichts kann einer Tatsache einen Abriss tun: die Jungs rocken, was das Zeug hält!

Also in diesem Sinne "Shout it out, shout it out - RnR Forever".

Ach ja, bevor ich's vergessen. Es gibt auch noch die Chance die Carburetors live zu sehen, denn die Jungs sind im November unterwegs, um ihre CD ein wenig zu promoten!

Album "Rock'n'Roll Forever" Trackliste:

  • Rock'n'Roll Forever
  • Burnout
  • Crank It Up
  • Terrified
  • Burning Rubber
  • Whole Town Is Shakin'
  • Buckle Up
  • Feel Alive
  • Allright, Allright
  • Going Down
  • Fire It Up
  • Lawless Country
  • Fast Forward Rock'n'Roll
  • Daddy Kool

Autor: Frank Reins

Konzert-Tip der Redaktion: