Nessi - twenythreeyears

Nessi - twenythreeyears

Nach verschiedenen Tourneen mit Größen wie den Babyshambles, oder und Auftirtten unter anderem bei Sky Sport (wtf?), veröffentlicht die Berliner Songwriterin Nessi nun ihre erste EP mit den Namen "twentythreeyears".

Die 5 Songs der Platte "Alone", "Hush Hush", "Just A Line", "Remember Me" und "You", sind alle von wirklich sehr überzeugender Qualität, wobei meines Erachtens "Just A Line" aus diesem Quintett ein wenig heraus sticht. Der Song überzeugt mit seinem fast schon spährischen Sound und einem Hauch Melancholie.

Grundsätzlich ist die Musik der Platte kein reines Singer/Songwriter-Solo-Material, da "twentythreeyears" schon recht ordentlich produziert ist und Nessi nicht nur mit Gitarre zu hören ist. Trotzdem gefällt das Material sehr sehr gut, was auch am Grundton der Songs liegt. Nicht zu überdreht, eher zuürckgenommen mit einem Hang zur Melancholie. Ausgesprochen gutes Zeug eben.

Wollen wir also Hoffen, dass "twentythreeyears" ordentlich einschlägt, denn der überzeugten Veganerin Nessi ist dies auf jeden Fall zu gönnen. Mir gefällts.

Autor: Jöran Kuschel

Konzert-Tip der Redaktion: