NOFX auf Musikinstinkt

CD-Review

Fat Wreck - Going Nowhere Fat

Fat Wreck - Going Nowhere Fat

In den 90ern schuf Fat Wreck Chords mit Fat Music eine Compilation-Reihe, die wahrscheinlich jeden, der in dieser Zeit aufwuchs und sich für Punkrock interessierte, extrem beeinflusste. Nachdem die große Zeit der Compilations vorbei war, wurde es auch ruhig um diese Reihe, sodass Going Nowhere Fat jetzt etwas überraschend kam.

Fat Wreck - Going Nowhere Fat mehr...

CD-Review

NOFX - Stoke Extinguisher

NOFX - Stoke Extinguisher

Mal wieder was neues aus dem Hause NOFX: Mit "Stoke Extinguisher" legen die vier Kalifornier rund um Labal-Chef Fat Mike mal wieder neues Material in Form einer 7'' vor, die, zumindest in elektronischer Form, 6 Tracks enthält.

NOFX - Stoke Extinguisher mehr...

CD-Review

NOFX - Self/Entitled

NOFX - Self/Entitled

JEDE Band braucht in ihrer Karriere ein Album, bei welchem man im Titelfeld "s/t" vermerken kann. Normalerweise nimmt man dafür eins der ersten, damit es auch wirklich schafft. Nun gut, diesen Zeitpunkt haben NOFX verpasst; vielleicht der Grund, warum aus Self/Titled "Self/Entitled" wurde.

NOFX - Self/Entitled mehr...

CD-Review

NOFX - The Longest EP

NOFX - The Longest EP

Die Herren von NOFX, rund um Label-Chef Fat Mike, sind ja mittlerweile eine der einflussreichsten noch spielenden Punk-Rock-Haudegen. Daher ist es, wenn auch nicht zum ersten Mal, wieder an der Zeit eine kleine Retrospektive zu halten. Dies geschieht diesen Sommer mit dem Erscheinen von "The Longest EP"

NOFX - The Longest EP mehr...

CD-Review

NOFX - Cokie the Clown

NOFX - Cokie the Clown

Ein sehr erfolgreiches Jahr geht für NOFX-Fans zu Ende. Nach der DVD "Backstage Passport" und dem neuen Album "Coaster", gibt es im Winter diesen Jahres dann auch noch einen Doppel-EP-Release, deren erster Teil jetzt mit "Cokie, The Clown" erschienen ist. Wer also noch kleinere Weihnachtsgeschenke braucht, kann ja mal wieder bei den Herren aus Kalifornien zuschlagen.

NOFX - Cokie the Clown mehr...

CD-Review

NOFX - Coaster

NOFX - Coaster

Ja, es ist ein sehr teures Jahr für NOFX-Fans. Die Herren beehren uns ja dieses Jahr nicht nur mit einem Jubiläum, sondern nach einer Tour-DVD auch gleich mal noch mit einem neuen Album. "Coaster" liefert dann auch das, was man erwarten darf. Schönen, knackigen Punkrock. Die 4 Kalifornier zeigen auch nach 25 Jahren noch, wo der Hammer hängt.

NOFX - Coaster mehr...

Festival

Bands and „Bikes“

Ein schöner Tag auf dem T-Mobile Extreme Playground

Festivalbericht: T-Mobile Extreme Playground - Duisburg, 19.04.2009

Was war das für ein schöner Tag auf dem T-Mobile Extreme Playground. Die Dirt Session hat wirklich gerockt. Lag es an der Klasse der anwesenden Biker, oder an der der Bands? Ich kann es nicht wirklich sagen. Vielleicht war es aber auch das hervorragende Wetter, die chillige Festival-Atmosphäre und die supergeniale Location in der es stattfand.

T-Mobile Extreme Playground - Duisburg, 19.04.2009 mehr...

CD-Review

NOFX - Backstage Passport

NOFX - Backstage Passport

Na das wird ja dann ein schönes Jahr 2009 für NOFX-Fans. Nachdem 25. Bandjubiläum erscheinen dieses Jahr sowohl eine Live-DVD, als auch mit dem für diesen Monat angekündigten "Coaster" ein neues Album der Kalifornier. Und wenn man sich den nun erschienenen "Backstage Passport" anschaut, ist die Freude wohl gerechtfertigt.

NOFX - Backstage Passport mehr...

CD-Review

NOFX - They've actually gotten worse live!

NOFX - They've actually gotten worse live!

Mit "They've actually gotten worse live!" haben NOFX mal wieder eine Live-Platte vorgelegt. Einen Mitschnitt des dritten ihrer 4, an aufeinanderfolgenden(!) Tagen, gespielten Konzerte im Slims in San Fransico. Und, was soll man sagen? Spaß macht sie auf jeden Fall. 24 Stücke, 60 Minuten und ein ziemlich geiler Sound.

NOFX - They've actually gotten worse live! mehr...

Konzert-Tip der Redaktion: