The Levellers Zeit, alte Klischees über Bord zu werfen

18.02.2007

Was auch immer Du bisher über die Levellers gedacht hast - denk vielleicht noch einmal darüber nach! Die Levellers und "The Sun" vielleicht eine ungewöhnliche Kombination. Doch die Levellers überraschen einen immer wieder.

„Die Levellers waren meine absolute Lieblingsband beim diesjährigen 'T in the Park Festival“, Simon Rothenstein, The Sun, Juli 2006.

Ob als Headliner beim legendären Glastenbury Festival, auf anderen Festivals weltweit oder bei einer ihrer intimen Akustik-Shows - die Levellers sind schon seit langem eine der besten live acts dieses Planeten! In ihrer politischen und unnachgiebigen Haltung waren sie stets die Nummer eins! Neben vielen Hymnen wie "one way", "15 years" und "just the one" haben sie auch Pop-Perlen wie "what a beautiful day" geschrieben.

2007 ist das 5. Jahr ihres selbstveranstalteten Festivals "Beautiful Days". 2006 war ihr Festival, wie auch in den Jahren davor, nur auf Grund Mund zu Mund Propaganda schon lange im Vorfeld ausverkauft! 2006 erschien ebenfalls die DVD "chaos theory" auf ihrem eigenen Label "on the fiddle recordings". "chaos theory" zeigt die Band zum ersten Mal live auf DVD und somit weiß man warum die Band 50.000 Tickets pro Jahr für ihre Live Shows verkaufen.

Dieses Jahr wird es auch ein neues Studioalbum geben. Desweiteren sind Wiederveröffentlichungen ihrer Kult-Alben "levelling the land", "levellers", "zeitgeist", "mouth to mouth" und "hello pig" geplant! Die CD's werden als schicke Digipacks kommen, aber auch Zusatzmaterial wie Bonustracks und Extraphotos beinhalten!

"Diese Band wird es nicht lange geben", sagte einst Derek Green, der Chef von Levellers alter Plattenfirma, der u.a. die Sex Pistols für A&M unter Vertrag nahm. Falsch gedacht - wie es die Levellers im Laufe der Zeit bewiesen haben. Das Original Line Up spielt immer noch mit Leidenschaft und Stolz und setzt damit immer wieder Standards, welche von jungen möchtegern Künstler nicht erreicht werden! Auch ihre Songs klingen immer noch so frisch und lebendig wie am ersten Tag! Ein breites Repertoire wird jeden Abend gespielt und Mark Chadwick und Simon Friend geben Klassiker zum Besten wie "men-an-tol", "riverflow", "liberty", "sell out", "the game", "hope street" und "england my home".

England mag wohl ihre Heimat sein, doch waren die Levellers auf vielen europäischen Bühnen wie in Kroatien, Polen, Frankreich, Belgien, Deutschland, Tschechien, Norwegen, Schweden und Dänemark zu Gast. Da es der Band schon immer wichtig war live zu spielen haben sie auch ein lebendiges Akustikset entwickelt, dass ihnen viele neue Fans beschert hat. Ob als Headliner beim "Cambridge Folk Festival" oder bei Konzerten im renomierten "Buxton Opera House" mit Gästen wie Folklegende Maddy Prior, hat die Band ihre Folkwurzeln wiederentdeckt.

Beim "Beautiful Days Festival" welches 3 Tage lang im "Escort House & Gardens Park" in der Grafschaft Devon stattfindet, hat man die Levellers neben diversen anderen Acts wie Seth Lakeman, Echo&the Bunnymen, New Model Army, Steel Pulse oder Killing Joke auftreten sehen. Gemäß dem Ethos der Levellers hat das Beautiful Days Festival weder Sponsoren, keine Werbebanner noch Medienpartner - nur 10.000 glückliche Festivalbesucher!

Nicht immer war die Karriere der Levellers auf Rosen gebettet, denn gegenseitige Unterstellungen und vorgefertigte Meinungen standen lange Zeit zwischen der Band und den Medien, welche in 2 nicht miteinander kommunizierenden Parallelwelten lebten. Obwohl die Band immer ihren eigenen Weg gegangen ist, wurde sie von den Medien lange Zeit klischeehaft in eine Schublade gesteckt. Logik und Langlebigkeit zeigte jedoch, dass die Levellers sich als eine großartige englische Band etabliert hat, die fest im Bewusstsein der Bevölkerung verankert ist!

2008 feiern die Levellers ihr 20 jähriges Bühnenjubiläum. Zeit, nun endlich alte Klischees über Bord zu werfen!

Autor: Frank Reins

Konzert-Tip der Redaktion: